Der Verlust des Kopfhaars löst bei vielen Menschen zu allem Übel auch noch das Gefühl des Verlusts der eigenen Identität aus.

Auch und gerade, wenn der Verlust mit einem weiteren einschneidenden Ereignis wie einer Chemotherapie, Bestrahlung oder anderen medizinischen Behandlungen zusammenfällt.

Damit sich wenigstens dieser belastende Aspekt in Wohlgefallen auflöst, haben wir über die Jahrzehnte einen Betreuungsservice und ein Sortiment an professionellen Produkten aufgebaut. Das Netzwerk setzt sich primär aus Kliniken, Spitälern, Beratungsstellen, sowie Fachärzten der ganzen Schweiz zusammen.

Bild Ein Arzt berät eine Patientin
Die Rolph AG steht Ihnen und Ihren Praxismitarbeitenden zur Verfügung, wenn Sie Fragen rund um die Möglichkeiten, den Ablauf oder die administrative Abwicklung bis zum Erhalt einer Perücke haben.

Sie dürfen Ihre Patientinnen und Patienten jederzeit gerne an uns verweisen oder uns bitten, dass wir mit ihnen Kontakt aufnehmen.

Bild Broschüre Rolph AG
Für die Abgabe an Patientinnen und Patienten haben wir eine Broschüre entwickelt, die Sie bei uns kostenlos unter healthcare@rolph.ch bestellen können.

Aber auch für die Information und die Schulung Ihrer Mitarbeitenden stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.